Rococo en miniature - Musikergruppe
Rococo en miniature

Die Schlösser der gepriesenen Insel

Dem Besucher der Ausstellung im ehemaligen Gewölbe der fürstlichen Hofküche eröffnet sich eine aufregende und vielseitige Welt im Stile des 18. Jahrhunderts. Die Bewohner der Miniaturschlösser entführen ihn in eine fremde Welt. Immer wieder können genial durchdachte und perfekt ausgeführte Details entdeckt werden, die von beeindruckenden Kenntnissen zum höfischen Zeremoniell, zur Architektur- und Kostümkunde zeugen.

Stilechte Bauten im Maßstab 1:50

Ausgangspunkt dieser einzigartigen Miniaturenwelt ist ein Rollenspiel der beiden Schöpfer, das vor über 50 Jahren begann. Bis in die Gegenwart haben Gerhard Bätz und Manfred Kiedorf ihre Schlösser perfektioniert. Jeder Parkettfußboden ist naturgetreu verlegt und jedes einzelne Gemälde stilecht ausgeführt. Selbst die kleinste Schublade in den aufwendigen Kabinettschränkchen lässt sich öffnen und deren Innenleben (mit Lupe) bestaunen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen:

  • Schloss Eulenlust
  • Schloss Perenz
  • Kronprinzenpalais Musenhofen
  • Jagdschloss Dyona
  • Hofkirche des Königreiches Dyonien
  • Kloster Heilig Schläuch

Hunderte Figuren in allen Lebenslagen

Kennen Sie schon die Tulde Geiffermeier, Rigogros von Ritzentodt oder den Perückenmacher Taubennest? Von diesem sagt der Dichter: „Perückenmacher Taubennest, verdeckt mit Kunst der Haare Rest“. All diese Figuren können Sie in der Ausstellung entdecken. Jede ist eine eigene Persönlichkeit mit Namen, Titel und Stammbaum. Dazu gehören:

  • Die königlichen Familien von Dyonien und Pelarien
  • Der jeweilige Hofstaat mit allerlei Bediensteten (u.a. dem Hofmarschall Rudolf von Schwatzburg)
  • Die unbeschuhten Schwestern von der Heiligen Grude
  • Lobpreiser, Miesmacher und Prunkbrecher

 


Rococo en miniature entdecken - die Website zur Ausstellung
Mehr zu Rococo en miniature

 

DVD-Tipp

Cover von DVD Die Lust am Prunken

Die Lust am Prunken

Mehr

 

Buchtipp

Buchcover: Rococo en miniature

Rococo en miniature. Die Schlösser der gepriesenen Insel

Mehr

© 2009-2016    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt