Rococo en miniature: Künstler

Die Schöpfer der gepriesenen Insel

Die Schöpfer: Gerhard Bätz und Manfred KiedorfManfred Kiedorf (Berlin) und Gerhard Bätz (Fulda) hatten sich in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts im thüringischen Sonneberg kennen gelernt. Dies war der Beginn des großen Spiels vom „Prunken“, das noch heute andauert. Im Laufe der Jahrzehnte entstanden zehn Schlösser, etwa 1000 Einzelfiguren sowie 1000 Einrichtungsgegenstände. In diesem Umfang, in dieser Opulenz und Detailtreue gibt es im deutschen Sprachraum kein vergleichbares Vorhaben.

Nach mehrjährigen Verhandlungen konnten das Thüringer Landesmuseum Heidecksburg und der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt die Sammlung im Jahre 2007 dauerhaft für die Heidecksburg erwerben. Für das „reale“ Residenzschloss Heidecksburg bildet die Miniaturwelt eine ideale Ergänzung, da hier bestaunt werden kann, wie sich das Leben am Hofe einmal abgespielt haben könnte.

 

Zurück zur Ausstellung


Mehr zu Rococo en miniature

 

Buchtipp

Buchcover: Quodlibets. Nymphenzeug und Allerlei

Gerhard Bätz: Quodlibets. Nymphenzeug und Allerlei

Mehr

© 2009-2018    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt