Objekt des Monats

Das Landesmuseum Heidecksburg bewahrt in seinen 14 Sammlungen zehntausende Objekte. Wie in Museen üblich kann nur ein Teil dieser Sammlungen ausgestellt werden.

Als "Die Objekte" werden besondere Sammlungsbestände der Heidecksburg gewürdigt. Hierzu gehören Neuanschaffungen, besonders schöne und historisch interessante Objekte oder aber auch restaurierungsbedürftige Sammlungsbestände.

 

Die Westwand des Großen Festsaales, 1851

Dieses von B. Franke 1851 gefertigte Aquarell ist die früheste bildkünstlerische Darstellung des Großen Festsaales von Schloss Heidecksburg und zeigt eine Ansicht der Westwand. Auch wenn der Saal perspektivisch nicht ganz genau getroffen und die Kronleuchter wohl außen vorgelassen wurden, sind doch Details erkennbar. So findet der Betrachter mit  gewissenhaftem Blick Fensterdekorationen und eine heute nicht mehr vorhandene Parkettstruktur.  Im Zuge von Restaurierungsarbeiten 1891 mussten die  auf der Zeichnung zu sehenden Oberlichtgemälde "Frühling und Herbst" von Christian Wilhelm Ernst Dietrich (1712 – 1774) Spiegelflächen weichen. B. Franke,
 Die Westwand des Großen Festsaales,
 Aquarell 1851,
  TLMH Gr 4/2007Die beiden Gemälde fanden nach 1895 im Roten Saal neu gerahmt an der Süd- bzw. Nordwand  ihren Platz. Leider gibt es keine biografischen Angaben zum Künstler, doch hat sich ein weiteres Aquarell von ihm in den Sammlungen des Museums erhalten. Es gibt die Westwand der Marmorgalerie mit einem der zeitweise dort aufgestellten Dioskurenköpfe wieder. Beide Zeichnungen sind 2016 im neu erschienenen Band zur Baugeschichte von Schloss Heidecksburg erstmals veröffentlicht.

Schloss Heidecksburg. Die Residenz der Grafen und Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt von den Anfängen bis zur Gegenwart, Rudolstadt 2016, 596 S., 570 Abb. (Festeinband, Lesezeichen) Preis: 68,00 € ISBN 978-3-910013-92-6

 


Die vergangenen Objekte des Monats finden Sie in unserem Archiv.


Buchtipp

Buchcover: Schloss Heidecksburg. Die Sammlungen

Schloss Heidecksburg.
Die Sammlungen

Mehr

 

© 2009-2017    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt