Ferienprogramm

Druck- und Schreibwerkstatt

Bewegliche Buchstaben, Holzschnitt und Druckerpresse - ein Buch entsteht

Mi 1. April 2015 & Do 9. April 2015

In einem Entdeckungsstreifzug durch die Obere Hofbibliothek lernen wir die fürstliche Bibliothek und einzigartige Werke der frühen Druckkunst kennen.

Fernsehen und Internet, Zeitungen, Bilderbücher und Comics, – wir sind heute von einer großen Bilderflut umgeben. Das war nicht immer so; die Menschen vor 500 Jahren mussten sich erst an die dank neuer Drucktechniken entstehenden, reich bebilderten Bücher gewöhnen. Bilder spielten damals erstmals eine bedeutende Rolle bei der Verbreitung neuen Gedankengutes und waren Mittel zur Kritik der bestehenden Verhältnisse. Bilder transportieren und verstärken auch heute noch eindrucksvoll Botschaften und unterstützen das gedruckte Wort in seiner Wirkung.
In der Druck- und Schreibwerkstatt können verschiedene Drucktechniken und Schreibinstrumente ausprobiert und die gewonnenen Eindrücke dargestellt werden.

jeweils 15.00 Uhr, Termine für Hortgruppen nach Vereinbarung


Zurück zur Übersicht


Voranmeldung und individuelle Absprachen über:

Anmeldung für Einzelbesucher nicht erforderlich, Hortgruppen bitte mit Anmeldung

Kontakt

Kathrin Stern
Tel.: (036741) 2565
k.stern(at)heidecksburg.de

oder

Jeanette Lauterbach
Tel: (03672) 42 90 – 13
j.lauterbach(at)heideckburg.de

© 2009-2018    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt