Künstler in Thüringen

Alfred Traugott Mörstedt. Die Stunde der blauen Schmetterlinge

von mit Beiträgen von Dr. Karl-Heinz Hänel, Dr. Lutz Unbehaun, Sabrina Lüderitz und Jürgen Winter


Seiten: 120 S. mit 104 Abb.
Einband, Format: Hardcover, 29 x 25 cm
Erschienen: 2015

Preis: 24,50 €
ISBN: 978-3-910013-89-6


Alfred Traugott Mörstedt (1925-2005) lebte in Erfurt und gilt als einer der wichtigsten Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der seinen Lebensmittelpunkt in Thüringen hatte. In Erinnerung geblieben sind die kostbare Leuchtkraft seiner phantasievollen Bildfindungen und die Souveränität des künstlerischen Vortrages. Das Museum Heidecksburg präsentierte gemeinsam mit der 2013 gegründeten „Alfred Traugott Mörstedt – Stiftung“ eine Werkschau aus dem Nachlass des Künstlers. vom 5. September 2015 bis 28. Februar 2016.


Zurück zur Übersicht


Hinweis

Bestellungen erbeten an E-Mail:
museum@heidecksburg.de

© 2009-2021    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt