Archiv

Stammbuch des Fürsten Friedrich Karl von Schwarzburg-Rudolstadt (1736–1793)

Einband StammbuchEnde 2009 ist es dem Freundeskreis Heidecksburg gelungen, bei einer Kunstauktion des Hauses Venator & Hanstein Köln ein fürstliches Stammbuch für das Museum zu erwerben. Dabei handelt es sich um ein kulturgeschichtlich äußerst wertvolles Objekt aus dem Besitz des Fürsten Friedrich Carl, dessen Text- und Bildeinträge der Jahre zwischen 1778 bis 1790 ein Schlaglicht auf Kontakte des Besitzers werfen.

Besonders wertvoll sind eine bislang unbekannte farbige Zeichnung vom Weimarer Künstler Georg Melchior Kraus mit Blick auf Volkstedt (1787) sowie eine undatierte Rudolstadt-Ansicht von Fritz von Stein aus dem benachbarten Kochberg. Das in Kalbsleder gebundene Album enthält weiterhin – neben zahlreichen Texteinträgen von Mitgliedern der Hofgesellschaft – auch Zeichnungen von Franz Kotta, Johann Heinrich Tischbein (d.J.) und François Ferrière.

Weitere Bilder vom Stammbuch
 

Zurück zur Archiv-Übersicht


Buchtipp

Buchcover: Schloss Heidecksburg. Die Sammlungen

Schloss Heidecksburg.
Die Sammlungen

Mehr

© 2009-2019    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt