Fürstenfamilie - 1775, Morgenstern

Kindergarten

Wie wird man Prinz oder Prinzessin?

Das Leben der fürstlichen Familie auf Schloss Heidecksburg

Dauer: ca. 60 Minuten

Inhalt:

Wie lebten der Fürst und die Fürstin, die Kinder und Bediensteten auf dem Schloss? Wer hatte welche Aufgaben und wie sah der Tagesablauf der Prinzen und Prinzessinnen aus? Kinder erhalten in einem Rundgang durch die Festsäle und Wohnräume einen Einblick in das Leben und den Tagesablauf der früheren Bewohner von Schloss Heidecksburg. Im Mittelpunkt stehen die Kinder der fürstlichen Familie. Die originale Ausstattung der Räume, Gemälde und Objekte lassen das Leben vor rund 280 Jahren anschaulich werden und geben Auskunft über seine früheren Bewohner.

Zielsetzung:

  • Neugier und Entdeckerlust an der Geschichte der eigenen Stadt/Region wecken
  • Kennen lernen von Lebensumständen der Menschen, besonders der Kinder, unterschiedlicher sozialer Schichten vor rund 300 Jahren am Beispiel des Rudolstädter Hofes im Vergleich zur heutigen Zeit
  • Bekanntmachen mit dem Erfahrungsraum Museum
  • Genaues Betrachten, Erkunden und den kommunikativen Austausch über Gesehenes anregen
     


Zurück zur Übersicht


Voranmeldung und individuelle Absprachen über:

Kathrin Stern
Tel.: (036741) 2565
k.stern(at)heidecksburg.de

oder

Jeanette Lauterbach
Tel: (03672) 42 90 – 13
j.lauterbach(at)heideckburg.de
  

 

© 2009-2020    Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Schlossbezirk 1 07407 Rudolstadt